15.09.2018 - 12.00 Uhr
Alle Heimspiele s. Link Heimspielkalender links auf dieser Seite (mobil unter Menue)
22.09.2018 - 17.45 Uhr
BezL: HSV Herbede - H2
22.09.2018 - 18.45 Uhr
BezL: DJK Ewaldi Aplerbeck - Damen2
22.09.2018 - 19.30 Uhr
VL: TuS Westfalia Hombruch - H1
23.09.2018 - 15.45 Uhr
LL: Bochumer HC - Damen1
30.09.2018 - 00.00 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen 2
30.09.2018 - 00.00 Uhr
LL: Damen1 - TV Mengede
30.09.2018 - 00.00 Uhr
BezL: Damen2 - DJK Oespel-Kley 2
06.10.2018 - 16.45 Uhr
LL: Soester TV - Damen1
07.10.2018 - 00.00 Uhr
VL: H1 - HSG Gevelsberg/Silschede
27.10.2018 - 19.30 Uhr
VL: TuS Bommern - H1
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

Alte Herren beim Oldie-Turnier in Bingen 2012

 

 

Für den HSC spielten:

 

Oben v.l.nr.: Jens Ufermann, Gerd Neubert, Karl-Heinz Lüer, Ulrich Hatkämper,
Wolfgang Schammler, Hubert Sasse, Klaus Ridder, Jürgen Falkowski, Stefan
Schulte-Lünzum

 

Unten v.l.n.r.: Hermann Lange, Erhard Henninger, Andreas Fohrmann, Jörg
Kentrup

 

Auf dem Bild fehlen: Trainer Rudi Thiemann, Josef Baselier, Edgar Boer, Hans
Bussmann, Norbert Gernemann, Holger Grün und Michael Stock

 

 

 

HSC-Oldies kehren mit schönen Eindrücken zurück!

 

HSG Bingen am Rhein - HSC Haltern/Sythen  20:20  (9:10)

 

2012 spielten die "Alten Herren" des HSC Haltern/Sythen bei der HSG Bingen

und erreichten dort ein Remis. Interims-Trainer Gerd Neuberth war trotz der Wurf-

Schwäche beim Siebenmeter mit dem Spiel seines Teams sehr zufrieden.

 

Hellwach und konzentriert von der ersten Minute an gestaltete der HSC das Spiel

und führte nach 10 Minuten mit 6:4. Als man beim HSC dachte, es könnte so weiter-

gehen, stellte die HSG Bingen ihre Deckung um. Damit wurden die Lauf-Wege der HSC-Rückraumspieler unterbrochen und die Anspiele zum Kreis kamen nicht mehr

an. Diese technischen Fehler luden Bingen immer mehr zu Gegenstoß-Toren ein.

Der HSC konnte bis kurz vor der Halbzeit einen 2-Tore-Vorsprung halten, doch mit

dem Halbzeit-Piff verkürzte Bingen auf 9:10. Nach der Pause verpassten es die

Halterner, sich abzusetzen. Die Möglichkeiten dazu hatten die Oldies aber allemal,

mehrere 100%ige wurden leichtfertig verbaselt. Dennoch kippte das Spiel nicht,

da sich der HSC wieder auf seine Stärke besann: Schnelles Spiel über die Außen

und eine 6:0-Deckung, die den Bingenern keine Möglichkeit bot, über die Deckungs-

mitte Tore zu erzielen. Letztlich war es eine Partie ohne Sieger, bei der dennoch alle

zu den Gewinnern gehörten.

 

Die sogenannte "3. Halbzeit" spielten dann die Mannschaften beim Wein-Fest auf

dem Marktplatz in Bingen aus.

 

Ein rundum gelungenes Wochenende fand nach der Stadt-Führung und dem

Besuch der „Drosselgasse“ in Rüdesheim im Welt-Kulturerbe Rheintal seinen

würdigen Abschluss.
 

 

Alte Herren



Das Training der „Oldies“ findet mittwochs von 19.30 – 20:30 Uhr in der Seestadt-
Halle an der Hullerner Straße statt



Alte Herren (Hobby-Truppe)




Oben v.n.l.r.: Ulrich Hatkämper, Nikolai Klose. K.-H. Bohlmann, Andreas Uphues,
Rainer Breuer

 

Unten v.l.n.r.: Heiner Schmitz-Linneweber, Klaus Klose, Thomas Thewes, Uwe
Mordhorst, Stephan Wieschausen

 

Auf dem Foto fehlen: Wolfgang Thewes, Edgar Boer, Hans-Werner Saalmann,
Dirk Hölscher

 

Trainiert wird freitags von 20.30 – 22.00 Uhr in der Schulzentrum-Halle


 

« zurück


 






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier